25 Jahre IMPROVING EXPERIENCE: moveXM feiert Firmenjubiläum

Lesedauer: 5 min

Dezember 21, 2020

Vor 25 Jahren gründete Yousef Hammory in Frankfurt am Main die moveXM | TTR Group. Anfänglich lag der Fokus des Unternehmens noch auf klassischen Telefonumfragen zur Kundenzufriedenheit. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich die moveXM | TTR Group jedoch von einem traditionellen Marktforschungsunternehmen zum Experten für ganzheitliches Customer Experience Management und zu dem modernen Software-as-a-Service-Anbieter, der sie heute ist.

So wurde bereits im Jahr 2000, gemeinsam mit Großkunden aus der Automotive-Branche, das Thema CXM als Kerntreiber für nachhaltigen Unternehmenserfolg neu gedacht und weiterentwickelt:

„Um die Jahrtausendwende steckte die CX-Industrie in einer Sackgasse. Die meisten CX-Programme basierten auf Telefonumfragen, die für mehr Probleme bei Kunden sorgten als sie lösten,“ sagt dazu Yousef Hammory. „Zusammen mit BMW haben wir eine Lösung für dieses Problem gefunden: Issue Management. Anstatt also in immer kleinteiligeren Fragebögen herauszufinden, was wir wissen wollten, wurden stattdessen die Endkunden gefragt, was ihre Anliegen sind.“

Daraus hervorgegangen ist die 360° CXM-Plattform moveXM, die heute in über 70 Märkten weltweit eingesetzt wird – Tendenz steigend.

Namhafte Automotive-Größen wie VW, BMW, Honda und Audi vertrauen auf die umfangreichen Customer Experience Management-Lösungen der moveXM | TTR Group. Auch in den Industriesektoren Financial Services, Health Care und Insurance wurde als Partner verschiedenster Unternehmen langjährige Expertise aufgebaut.

Die Herausforderungen, die das Jubiläumsjahr aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie bereithielt, haben die moveXM | TTR Group nicht dabei ausgebremst, große Schritte zu gehen und optimierte Lösungen voranzutreiben. Und auch in Zukunft wird die moveXM | TTR Group ihren Innovationsgeist einsetzen, um ihren Kunden die bestmöglichen SaaS-Lösungen für ganzheitliches Experience Management zu bieten:

„Die Experience von Kunden, Patienten und mittlerweile auch Angestellten findet – verstärkt durch Corona – immer mehr im digitalen Raum statt. Diese „Digital Experiences“ gilt es ergebnisorientiert zu managen. Hier als Market Leader voranzugehen und moveXM fortlaufend an die neusten Trends anzupassen, wird auch in Zukunft unsere Mission bleiben“, erklärt Holger von Seherr-Thoß, Geschäftsführer der moveXM | TTR Group. „Vor allem der weitere Ausbau unserer Deep-Learning und AI-Funktionalität genießt hohe Priorität. Letztendlich ist es natürlich unser Ziel, dass moveXM für unsere Kunden die zentrale Plattform zum Management und zur Verbesserung ihrer Customer Experience darstellt.“

25 Jahre IMPROVING EXPERIENCE: moveXM feiert Firmenjubiläum
Autor: moveXM
Kategorie
Tags
Tags

Abonnieren Sie unseren Blog Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Trends, Entwicklungen und Wissenswertes aus der Welt des CX-Managements!